Früh übt sich ...

... was ein Retter werden will! Gerade die Schwimmausbildung von Kindern ist eine besonders wichtige Aufgabe der DLRG. So wird die Freizeit am und im Wasser sicherer.

Der Kinderschwimmkurs wird im Schulschwimmbad der Otto-Bennemann-Schule (Eingang Celler Straße) in Braunschweig durchgeführt.

Donnerstag 18.00 bis 18.45 Uhr Anfängerkurs
18.45 bis 19.30 Uhr Folgekurs
Freitag 19.00 bis 19.45 Uhr Anfängerkurs
19.45 bis 20.30 Uhr Folgekurs

Spiel, Spaß und Sicherheit

Eine Gruppe von ungefähr 25 Kindern wird von mehrerern Ausbildern intensiv und persönlich ausgebildet. In die Ausbildungsstunden sind Spiel- und Aktivphasen eingebaut. Ziel ist es, den Jungen und Mädchen Sicherheit beim Schwimmen und natürlich auch Spaß am Schwimmen und im Wasser zu geben, sowie das Gespür für die Gefahren am Wasser zu verdeutlichen, ohne sie zu verängstigen.

Kinder können ab dem sechsten Geburtstag an einem Schwimmkurs teilnehmen. Wir bitten um Verständnis, dass die Eltern im Allgemeinen nicht mit ins Bad dürfen, aber nach Rücksprache mit dem Ausbildern ist ein Blick hinein durchaus möglich.

Kosten

Die Ausbildung wird von ehrenamtlichen, unentgeltlich arbeitenden Ausbildern durchgeführt, aber es werden Kosten für die Badnutzung und das Ausbildungsmaterial erhoben. Außerdem wird erwartet, dass die teilnehmenden Kinder für die Dauer der Ausbildung Mitglied der DLRG Ortsgruppe Braunschweig sind. Dadurch wird die humanitäre Arbeit der DLRG unterstützt und Ihr Kind erhält Versicherungsschutz. Es fallen also der Mitgliedsbeitrag und die Kursgebühr für 14 Unterrichtseinheiten an.

Anmeldung

Wir freuen uns über den regen Zuspruch unserer Schwimmkurse, allerdings kann das lange Wartezeiten mit sich bringen. Wir hoffen auf Verständnis und Geduld. Anmeldungen bitte über das Kontaktformular. Zum Kursbeginn werden die Teilnehmer bzw. deren Eltern schriftlich benachrichtigt.