Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Katstrophenschutz

Seit dem Jahr 2005 ist die DLRG Ortsgruppe Braunschweig e.V. ein Teil des Landeseinsatzzuges Süd/Ost Niedersachsen und wird bei Großschadenslagen oder Katastrophen, durch DLRG-Bundesgeschäftsstelle in Bad Nenndorf oder den Landesverband Niedersachsen, alarmiert. Zu den wesentlichsten Aufgaben im Alarmierungsfall gehören, Transport- und Sicherungsaufgaben am, auf und im Wasser. Typische Einsatzgebiete sind dabei Überschwemmungs- und Hochwassergebiete. Dort werden wir mit Aufgaben wie der Deichsicherung, der Bergung von Treibgut oder der Rettung von Personen in überschwemmten Gebieten beauftragt.

Für diese Aufgaben steht uns verschiedenstes Material und Personal zur Verfügung. Wir besitzen ein Mannschaftstransportwagen (MTW), der mit unserem Mehrzweckboot (MZB) zusammen die Grundlage des Bootstrupps bildet. Personell besteht ein Bootstrupp aus: 1x Truppführer/-in, 2x Bootsführer/-in, 1x Kraftfahrer/-in und 1x Helfer/-in im Katastrophenschutz.

Leider mussten wir vor kurzem unseren SEG-Tauchbus aufgeben, da dieser einen Motorschaden erlitten hat. Dadurch können wir keinen eigenen Tauchtrupp mehr für den Landeseinsatzzug stellen. Jedoch ergänzen wir die anderen Zugteile, welche sich aus dem Bezirk Celle, sowie den Ortsgruppen Salzgitter, Vorsfelde und Wolfsburg zusammensetzen, durch unsere Einsatztaucher.

Künftig wollen wir auch auf die Strömungsrettung aufbauen, um unsere Einsatzbereiche um diese wichtige und ergänzende Qualifizierungsgruppe zu erweitern.

  • Führungskräfte im Kat-S. (Zugführer/-in, Gruppenführer/-in)
  • Bootsführer/-in mit Qualifikationen für Binnengewässer und See
  • Einsatztaucher/-in der Stufen 1 und 2
  • Helfer/-in im Katastrophenschutz
  • Kraftfahrer/-in und Funker/-in

  • 1999: Oderhochwasser
  • 2002: Hochwasser in der Stadt Braunschweig (Einsatzgebiete waren die Schuntersiedlung, Rühme und Kälberwiese)
  • 2002: Elbehochwasser (Einsatzgebiet Wittenberg/Sachsen-Anhalt)
  • 2006: Elbehochwasser (Einsatzgebiet Amt Neuhaus/Niedersachsen)
  • 2013: Elbehochwasser (Einsatzgebiet Nähe Lüneburg/Niedersachsen)
Hast du Lust im Katastrophenschutz aktiv mitzuwirken?

Dann schreib uns über unser Kontaktformular (Stichwort  "Katastrophenschutz").

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing